Menu
Menü
X

DANKE!

EB

Liebe Eltern,

vielen Dank für die zahlreichen Blumen- und Pflanzenspenden, die wir in der letzten Woche erhalten haben! Wir waren überwältigt! Ein Dankeschön auch an denElternbeirat, der die Pflanzaktion organisiert hat.

 

Pflanzaktion im Frühling 2021

EB

Liebe Eltern,

auch in diesem Jahr findet wieder die Pflanzaktion des Elternbeirats statt. Aufgrund der aktuellen Situation leider etwas verändert.
Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

2. Lockdown in der Kita

NN
NN

Liebe Eltern,

seit Mitte Dezember befinden wir uns im zweite Lockdown. Der Appell der Hessischen Regierung, die Kinder nur in die Kita oder den Hrt zu bringen, wenn es unabdingbar ist, ist weiterhin gültig.

Auch wir in der Kita mussten unseren Alltag stark umstellen. Seit Januar arbeiten wir in geschlossenen Stammgruppen. Das bedeutet, dass wir die Kinder, als auch das Personal nicht mehr untereinander mischen. Das Mittagessen findet im Bistro in den Kleingruppen statt und auch auf dem Außengelände mischen wir die Gruppen nicht.

Für die Kinder, die die Kita nicht besuchen gibt es einmal pro Woche sogenannte "Gruß-Tüten", die am Zaun der Kita hängen und dort abgeholt werden können. 

Für die Kinder des Maxi-Clubs haben wir nochmals extra Tüten, die unterschiedliche Aufgaben enthalten.

Des Weiteren laden wir einmal pro Woche mindestens ein Video auf unserem YouTube-Kanal hoch.

https://www.youtube.com/channel/UC-hUgir_Two2Prfbx3FgDrg

Wir hoffen alle, dass der Lockdown bald vorbei ist und wir wieder alle Kinder und Eltern in der Kita begrüßen dürfen.

Viele Grüße

Ihr Team von Kita und Hort der Michaelsgemeinde

 

 

Adventszeit in Kita und Hort

Kita
Kita

"Der Engel der Leichtigkeit schenke Dir

die Unbeschwertheit eines Kindes und

erfülle dein Leben mit Freude und Staunen"

 

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Gemeinde,

dieses Jahr ist durch Corona Vieles anders. Leider nimmt die Pandemie auch keine Rücksicht auf die Adventszeit und Weihnachten.
Trotz der aktuellen Lage haben wir versucht den Kindern aus der Kita und dem Hort eine möglichst schöne Adventszeit zu bereiten.


Im Vorfeld haben wir uns an dem Projekt "Weihnachten im Schuhkarton" beteiligt. Viele Eltern haben dafür Päckchen in der Kita abgegeben.Vielen Dank.

Zu Beginn der Adventszeit wurden die Gruppen und der Hort mit selbstgebasteltem Schmuck weihnachtlich dekoriert, es wurden Plätzchen und Nusshörnchen gebacken. Da wir uns auch gerade noch viel auf dem Außengelände aufhalten, zog dort ein Baum ein. Dieser wurde gemeinsam mit den Kindern geschmückt.

Der Hort und jede Gruppe hatten ihren eigens gestalteten Adventskranz und Adventskalender. Diese kamen täglich im Morgenkreis zum Einsatz. Dort durften die Kinder die Kerzen am Adventskranz anzünden und ein kleines Gedicht wurde gemeinsam gesprochen. Am Ende des Morgenkreises wurde ein Kind für den Adventskalender gelost.

Ein besonderer Tag für die Kinder war die Nikolausfeier. Dieses Jahr konnte er uns auf Grund von Corona leider nicht persönlich in der Kita und dem Hort besuchen, aber er hat uns einen Sack mit kleinen Geschenken für die Kinder zukommen lassen.. Schon in der Woche vorher wurde die Geschichte des heiligen Nikolaus in den Gruppen vorgelesen und darüber gesprochen. So auch an der Nikolausfeier. Danach wurden die Geschenke mit einem Schokonikolaus, einer Mandarine und einem Apfel an die Kinder verteilt. Diese wurden mit leuchtenden Augen von den Kindern in Empfang genommen.

Uns war es wichtig, in dieser besinnlichen Zeit anderen eine kleine Freude machen zu können. Zum Laternenfest hatte der Maxiclub Teelichter selbst gestaltet und diese als Geschenk zum Mitnehmen vor die Kitatore an die Straße gestellt. Das kam so gut an und wir dachten es wäre eine super Idee dies in der Adventszeit zu wiederholen.
Am Anfang der Adventszeit hat der Hort selbst Kerzen hergestellt und diese verschenkt. Eine Woche vor Heiligabend hat die Kita selbstgebastelte Weihnachtsbaumanhänger als kleines Geschenk hingestellt. Und wir hoffen, wir konnten die Bewohner des Altenwohnheims in der Emilstraße mit unseren gebastelten Transparentpapiersternen auf ihrer Adventsfeier erfeuen.

Unsere mit den Kindern geplante Adventsfeier mussten wir auf Grund der neuen Verordnungen zur Eindämmung der Pandemie einen Tag vorverlegen.
Zur Adventsfeier fand eine kleine Andacht in der Kirche statt. Diese wurde sogar per Live-Stream für interessierte Eltern und Angehörige übertragen. Die Maxiclub-Kinder führten zu Beginn eine Lichterperformance auf, anschließend begrüßte Vera alle Anwesenden und die per Stream zugeschaltet waren. Ein Kind durfte die große Kerze in der Kirche anzünden. Danach wurde die Geschichte von Jesus Geburt vorgelesen und die dazu passenden Bilder auf die Leinwand projeziert. Zum Ende der Andacht gab es noch das Lied "Oh, du Fröhliche" zu hören (leider nicht zum Mitsingen). Im Anschluß ging es in den Gruppen weiter. Mit Punsch und Lebkuchen hatten wir noch eine gemütliche Runde.

Für einen Großteil der Kinder war das ihr letzter Tag vor Weihnachten in Kita und Hort.

Wir wünschen
den Familien, dem Elternbeirat, dem Kirchenvorstand, Pfarrer Werner und allen Mitmenschen gesegnete Weihnachten im engsten Kreis ihrer Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.  Bleiben Sie gesund!

Ihr Team von Kita und Hort der evangelischen Michaelsgemeinde

Laternenfest 2020 von Kita und Hort der Michaelsgemeinde

Kita
Kita

Laternen leuchten hell

Hell zieht der Mond am Himmel,
langsam seine Bahn.
Wir holen die Laternen
und zünden Lichter an.


Auf dem Pferd zieht Martin

durch die Straßen voran.

Wir gehen mit den Laternen,

und folgen diesem Mann.

 

Bei einem armen Bettler

hält nun Martin an.

Wir reichen die Laternen,

hell wird das Dunkel dann.

 

St. Martin teilt den Mantel,

zieht ihn dem Bettler an.

Ein Beispiel gibt er allen.

Wir denken stets daran.

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

liebe Kirchengemeinde, liebe Mitmenschen,

trotz der momentan schwierigen Lage, bedingt durch die Corona Pandemie war es uns wichtig St. Martin, eines der beliebtesten Feste im Kirchenjahr, mit den Kindern zu feiern. Jahr für Jahr ist dies eines der Highlights des Kitajahres, auf das sich die Kinder sehr freuen. Die Andacht mit dem St. Martinsspiel der Maxikinder in der Kirche, im Dunkeln mit der Laterne durchs Viertel zu laufen, Martinslieder singen und mit seinen Freunden bei Martinsfeuer, Punsch und Weckmann eine gute Zeit zu haben. All dies fiel dieses Jahr leider aus.

Trotzdem wollten wir den Kindern ein schönes St.Martinsfest ermöglichen. In den Wochen vorher bastelten die Erzieher/innen mit den Kindern in Kita und Hort Laternen z.B. aus alten PET Flaschen.Am Martinstag wurde in den Gruppen ein Stuhlkreis gestellt, die gebastelten Laternen aufgestellt und die Mitte des Stuhlkreises passend gestaltet.

In jeder Gruppe wurde die Geschichte vom heiligen St.Martin vorgelesen, von den Kindern nachgespielt oder mit dem Kamischibai Büchertheater dargestellt. Zudem sollten die Kinder erzählen, wo sie schon einmal selbst etwas mit anderen geteilt haben oder mit Ihnen geteilt wurde. Danach gab es für alle Kinder warmen Punsch zu trinken und ein Weckmann zum Essen.

Die Weckmänner wurden der Kita dieses Jahr auch von einem „St.Martin“ gespendet. In der Bäckerei hörte eine Dame zufällig das wir in der Kita trotz Corona mit den Kindern diesen Tag feiern möchten, dies fand sie so schön, dass sie die Kosten für alle Weckmänner übernommen hat. Wir bedanken uns recht herzlich dafür.

Im nächsten Jahr hoffen wir wieder mit den Kindern und Eltern, der Kirchengemeinde und vielen Freunden das St.Martinsfest feiern zu können.

 

 

Bleiben Sie gesund!

Das Team von Kita und Hort der Michaelsgemeinde                                                              

N.N.

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Lage müssen wir leider auch den gemeinsamen Adventsnachmittag am 9. Dezember 2020 absagen.

Wir werden jedoch mit Ihren Kindern unterschiedliche Aktionen und Angebote durchführen und im Dezember einen besinnlichen Adventsvormittag feiern.

Bleiben Sie gesund!

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen, dass Sie alles Wissenswerte auf unserer Website erfahren. Bei Fragen, Anregungen und Kritik freuen wir uns über Ihre E-Mail

 

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation bieten wir ab sofort Elternführungen mit zuvor vereinbartem persönlichem Termin an. Zur Vereinbarung wenden Sie sich bitte an Frau Schlett unter folgender Rufnummer: 06151 - 79977

 

 

Unsere Adressen: 

Kindertagesstätte und Hort:
Liebfrauenstraße 10
64289 Darmstadt
Tel. 06151/79977

 

E-Mail: kita.michaelsgemeinde.darmstadt@ekhn.de

Leitung: Vera Schlett

Stellvertretende Leitung: Janina Guckelsberger

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 7 bis 17 Uhr

Sprechzeiten der Leitung:
Innerhalb der Öffnungszeiten und nach Vereinbarung (bitte per E-Mail oder Telefon anfragen).

Unsere Kita liegt im Darmstädter Martinsviertel. Sie wurde 1906 erbaut und wurde seit ihrer Einweihung immer als Kindergarten genutzt. Träger ist das Evangelische Dekanat Darmstadt-Stadt.

top